Gerüchteküche: Söder bald Ministerpräsident – aber Seehofer bleibt Parteichef?

Showdown in der CSU! Nach dem Aus für Jamaika und wochenlangen parteiinternen Machtkämpfen will der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer heute seine Zukunftspläne bekanntgeben. Ursprünglich hatte der 68-jährige geplant über 2018 hinaus Ministerpräsident und CSU-Chef zu bleiben. Dann vor zwei Monaten der Absturz bei der Bundestagswahl – nur noch 38,8 Prozent – die Partei zerstrittener denn je. Vor Landtagsfraktion und Parteivorstand wollte der Seehofer heute für Klarheit sorgen.