Gleiserneuerung am Rangierbahnhof

Zug-Fans kamen heute voll auf ihre Kosten: Ein 315 Tonnen schweres „Mammut“ ist heute im Rangierbahnhof im Einsatz gewesen. Die offizielle Bezeichnung des Schnellumbauzugs: SUM 314. Sein Können ist beachtlich: Dank eines Raupenfahrwerks ist der Zug in der Lage, in einem Arbeitsgang alte Schienen aufzunehmen und anschließend neue Gleise und Schwellen zu legen.