Glück im Unglück für Reisegruppe – Bus brennt komplett aus

Ein Reisebus ist an der A3 auf Höhe Wachenroth heute Vormittag komplett ausgebrannt. Nachdem aus dem Motorraum Rauch aufgestiegen war, fuhr der Busfahrer auf einen Parkplatz. Die 18 Gäste des Fernbusses konnten noch rechtzeitig ins Freie gelangen, bevor der Bus auf dem Rastplatz vollkommen in Flammen aufging. Die Feuerwehr konnte das vollständige Ausbrennen des Busses nicht mehr verhindern. Bislang geht die Polizei bei der Brandursache von einem technischen Defekt aus. Der Schachschaden beträgt schätzungsweise 50.000 Euro.