Gnadenlos Grand Prix – in diesem Jahr nur wenig „gnadenlos“

Fürth – Der Gnadenlos Grand Prix auf der Fürther Freiheit ist mittlerweile eine Institution auf dem Fürth Festival geworden. Bei den Fürthern hat er längst Kultstatus erreicht. Das Prinzip ist denkbar einfach: Jeder darf mitmachen, egal ob mit Tanz, Gesang oder anderen verrückten Ideen – geht nicht gibt’s nicht. Und am Ende stimmt das Publikum ab. Gnadenlos eben.. Vielleicht lag es an den sommerlichen Temperaturen – aber so „gnadenlos“ wie man das Publikum hier in Fürth manchmal schon erlebt hat, war es in diesem Jahr gar nicht.

Eine Sondersendung zum Gnadenlos Grand Prix gibt es am Samstag, den 13. Juli 2013 ab 18:45 Uhr auf Franken Fernsehen.