Graffiti im Cramer-Klett-Park ist fertig

Das Riesen-Graffiti im Cramer-Klett Park ist fast fertig! Morgen Vormittag erhält das Kunstwerk von Profi-Sprayer Julian Vogel den letzten Schliff. Es zeigt eine Frau und eine Eule in Rot- und Orangetönen. Als Leinwand diente die Nordfassade eines Mehrfamilienhauses am Kesslerplatz. Das Mega-Graffiti ist ganz legal entstanden und wurde von der Stadt im Rahmen einer Verschönerungsaktion des Parks in Auftrag gegeben. Die Kosten von insgesamt 6700 Euro tragen die Hausgemeinschaft und der Servicebetrieb Öffentlicher Raum.