Greuther Fürth im Abstiegskampf

So langsam ist Ruhe und etwas Normalität in Fürth eingekehrt. Nach den turbulenten Tagen samt Trainerentlassung und Neuvorstellung liegt der Fokus wieder auf dem Sportlichen. Die SpVgg muss morgen zum Aufstiegskandidaten nach Kaiserslautern. Kein leichter Wiedereinstieg für den alten und neuen Fürther Coach Mike Büskens. Ganze 11 Punkte liegen bereits zwischen dem 4. und dem 13. der Liga. Sein Team braucht im Abstiegskampf jedoch jeden Zähler.
Auf der Spieltags-PK war heute kein Anschluss unter Büskens-Nummer.