Grizzlys ringen den Tabellenzweiten aus Hallbergmoos nieder

Für die Ringer von den Johannis Grizzlys lief es in der Hinrunde eher schleppend. Drei Siege, drei Niederlagen. Tabellenmittelfeld also und damit nicht auf einem der begehrten Play-off-Plätze. Das Ziel für die Rückrunde ist somit klar: Am besten jeden Kampf gewinnen, sonst rückt der Traum von der Endrunde in weite Ferne. Der Rückrundenauftakt am Samstag gegen den Tabellenzweiten SV Hallbergmoos war also schon eine kleine Vorentscheidung.