Großbrand in Drügendorf im Landkreis Forchheim

Bei einem Großbrand ist vergangene Nacht in Drügendorf im Landkreis Forchheim ein Bauernhaus vernichtet worden. Dabei stand das Wohnhaus lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr musste bei den winterlichen Temperaturen erst die Wasserversorgung sicherstellen. Die Bewohner, ein älteres Ehepaar, sind unverletzt geblieben. Der Dachstuhl und das Inventar des Hauses wurden komplett zerstört. Obwohl die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte, entstand ein hoher Sachschaden von etwa 150 000 Euro.