Großeinsatz im Nürnberger Land: Mann schießt mit Pfeil und Bogen aus dem Fenster

Kurioser Großeinsatz heute Morgen im Nürnberger Land. In Prackenfels schoss ein Mann mit Pfeil und Bogen aus dem Fenster seiner Wohnung. Daraufhin verschanzte sich der Tatverdächtige. Stundenlang versuchten Polizei und Spezialkräfte mit ihm in Kontakt zu treten. Schließlich nahm das SEK ihn in seiner Wohnung fest. Verletzt wurde durch die Pfeile niemand, lediglich eine Fensterscheibe zerbrach, ein paar Pfeile blieben in einer Hauswand stecken. Was den Mann zu der Tat bewegte, ist bislang völlig unklar.