Großer Saal im Z-Bau wurde saniert

Der große Saal im Z-Bau erstahlt im neuen Glanz! Grund ist eine Komplettsanierung, bei der das Herzstück der Kulturstätte mit neuester Technik ausgestattet wurde. Eine der wichtigsten, für Besucher aber unsichtbaren Neuerungen, ist der Technikraum, der hinter der Bühne liegt. Das Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat hat die Maßnahmen mit 4 Millionen Euro gefördert, die Gesamtkosten liegen bei rund 6,6 Millionen. Auch die Zukunftstifung der Sparkasse hat sich mit 665000 Euro beteiligt. Den Verantwortlichen sei es wichtig, die Kulturszene und Kreativwirtschaft der Region zu fördern. Die offizielle Eröffnung findet kommenden Februar statt.