Grüne fordern Klimanotstand in Fürth

Kommt der Klimanotstand auch in Fürth? Eine Ausrufung fordern die Grünen im Stadtrat – haben einen entsprechenden Vorstoß bereits Mitte Mai im Umweltausschuss unternommen. Doch Fürths Oberbürgermeister sieht den Begriff Notstand kritisch – auch wenn er ihn auf globaler Ebene für gerechtfertigt hält. Lokal – für die Fürther Bürger – drohe aber aktuell keine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben. Das suggeriere der Begriff Notstand. Dennoch zeigt sich der Oberbürgermeister offen dafür das Thema Klimaschutz noch weiter oben auf der Agenda anzusiedeln und in der Stadt künftig alle Maßnahmen auf den CO2 Ausstoß hin zu prüfen.