Grundwasser nach Brand in Rothenburg belastet

Nach dem Brand eines Recyclinghofs in Rothenburg ob der Tauber in der Nacht vom vergangenen Mittwoch auf Donnerstag warnt das Landratsamt Ansbach jetzt vor Schadstoffen in Gewässern. Grund ist das Löschmittelwasser, dass über mehrere Tage hinweg in großen Mengen zur Brandbekämpfung eingesetzt wurde. Das könnte über den nahegelegenen Igelsbach in die Tauber und somit auch in die Rothenburger Kanalisation gelangt sein. Auch wenn das Wasserwirtschaftsamt von keinen messbaren Belastungen spricht, wird von der Nutzung der Tauber zum Angeln, Baden, als Gartenbewässerung oder Tiertränke abgeraten.