Grusel-Villa in St. Johannis bald als Wohnraum nutzbar?

Wohnen in einer imposanten Villa. Das könnte in dem ehemaligen Gebäude des Bundes Nachrichtendienstes in der Wielandstraße 27 in Nürnberg möglich werden. Die sogenannte Geister-Villa im Stadtteil St. Johannis steht schon seit 6 Jahren leer. Der Eigentümer, Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, überlegt nun, das Gebäude als Wohnraum zu nutzen. Medienberichten zu Folge seien bereits Überlegungen zur Grundrissgestaltung erfolgt.