Gute Laune trotz Kälte: So trotzen Sie dem Winter-Blues

Unser Körper besteht zu etwa einem Drittel aus Muskeln. Bei Kälte ziehen die sich kurz und ruckartig zusammen, wir fangen an zu zittern. So hält sich der Körper auch bei den aktuellen Minusgraden von selbst warm. Anders sieht es da mit der Gefühlslage aus. Im Kampf gegen den Winter-Blues können wir uns nicht auf einen Automatismus verlassen, sondern müssen selbst aktiv werden. Susanne Murmann mit ein paar stimmungs-aufhellenden Tipps.