Gute Zahlen bei Simba Dickie Group

Der Spielwarenhersteller „Simba Dickie Group“ kann positiv auf das vergangene Jahr zurückblicken. Die Gruppe konnte 2019 nämlich mit einem Umsatz von mehr als 700 Millionen Euro abschließen – trotz veränderter Anforderungen in der Branche. Verglichen mit 2018: Eine Umsatzsteigerung von 14 Prozent, wobei ein Großteil auf die Übernahme einer Amerikanischen Firma zurückzuführen ist.