Hallertorbrücke wird saniert!

Startschuss für die Sanierung der Nürnberger Hallertorbrücke! Von August an bis Ende 2016 wird die denkmalgeschützte Verbindung rundum erneuert. Dringend notwendig – ist der älteste Teil der Brücke doch aus dem Jahr 1698. In zwei Bauabschnitten werden die West- und die Ostseite überarbeitet – Fahrzeuge werden dann jeweils auf die freie Fahrbahn umgeleitet. 6,25 Millionen Euro werden in die Sanierung der Brücke investiert. Erster Arbeitsschritt: Baumfällungen. Im Zuge dieser Maßnahme wird ab morgen auch gleich der Uferbereich an der Hallerwiese ausgelichtet, um die Pegnitz wieder erlebbar zu machen.