Halteverbot für Dauerparker in Ziegelstein

In Nürnberg Ziegelstein soll jetzt gegen Urlaubsparker vorgegangen werden. In der Wohnsiedlung stellen Flugreisende seit Jahren ihre Autos ab, um sich die Parkkosten am Airport zu sparen. Den Anwohnern wird das jetzt zu viel. Durch eine Unterschriftenaktion haben sie jetzt erreicht, dass ab den Pfingstferien, spätestens aber ab dem Sommer an einem Tag der Woche alle Straßen einseitig für ein paar Stunden zur Halteverbotszone werden. Offiziell, um Platz für die Straßenreinigung zu schaffen, aber eben auch, um dauerparkende Autos abzumahnen. Das Modellprojekt soll mindestens ein Jahr lang dauern.