Hauptmarkt und Hans-Sachs-Platz werden umgestaltet

Die Händler auf dem Nürnberger Hauptmarkt können künftig auch über Nacht ihren Stand stehen lassen. Diese Änderung hat bereits im Anschluss an den Ostermarkt Gültigkeit. Nach und nach soll sich noch mehr tun – zum Beispiel an der Optik der Stände. Veränderungen sind auch für den angrenzenden Hans-Sachs Platz geplant. Bisher wird dieser nur bei der Kinderweihnacht und dem Altstadtfest genutzt. SPD und CSU wollen hier zusammenarbeiten und den Platz aufwerten – unter anderem durch eine offene Platzgestaltung und mehr Grün. Der bisherige Straßencharakter soll verschwinden.