HC Erlangen unterliegt dem Deutschen Meister Rhein-Neckar-Löwen

Der amtierende Deutsche Meister war eine Nummer zu groß. Die Erlanger Handball-Jungs verlieren im DHB-Pokal klar mit 23:29 gegen die Rhein-Neckar-Löwen. Ärgerlich: Denn es wäre für die Mannschaft von Trainer Robert Andersson definitiv mehr drin gewesen.Viel Zeit zum Grübeln bleibt aber nicht. Bereist morgen wartet der nächste Hammer auf den HCE. Am Samstag kommt der Rekordmeister Kiel in die Nürnberger Arena.