HCE trifft auf Füchse: Erlangen peilt Sieg gegen die Hauptstädter an!

Der HC Erlangen kann alles – außer langweilig. Bestes Beispiel: das 74 Tore-Spektakel während der Black Night. Anfang Mai bebten Platte und Ränge – erstmals seit Beginn der Pandemie waren über 5.200 Zuschauer in der Arena und verfolgten das Hammer-Spiel gegen Magdeburg – mit dem unglücklicheren Ende für den HCE. Letzten Donnerstag haben die Erlanger dann in Wetzlar den Partycrasher für 2.800 Fans gegeben. Am Sonntag geht`s wieder in der heimischen Arena auf die Platte. Der einzige bayerische Bundesligist empfängt die Füchse Berlin.