Heimsieg gegen Paderborn

Die Nürnberg Basketball Jungs waren vor der Saison so etwas wie eine Wundertüte. Nur drei Spieler sind aus der letzten Mannschaft übrig geblieben. Ansonsten wurde jeder Stein beim NBC umgedreht. Nach kleineren Anpassungs- und Startschwierigkeiten hat sich  das Team von Neu-Coach Ralph Junge in der ProA gefunden und eingespielt. Am fünften Spieltag war Paderborn zu Gast in Franken. Rund 1200 Fans sahen beim souveränen 91:73 Nürnberger Heimsieg attraktiven und erfolgreichen fränkischen Basketball.