Heinrich Bedford-Strohm wiedergewählt

Heinrich Bedford-Strohm bleibt für weitere sechs Jahre Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Der Münchner Bischof wurde heute Vormittag mit 124 von 125 abgegebenen Stimmen wiedergewählt. Abgestimmt haben die Synode und die Kirchenkonferenz der Evangelischen Kirche. Als höchster Repräsentant leitet der 55 Jährige die Kirchenverwaltung und vertritt protestantische Positionen in Gesellschaft und Politik.