Heinrich-Lades-Halle bald neun Monate am Stück geschlossen

Hiobsbotschaft für Erlangen: Die Stadthalle muss für 9 Monate am Stück geschlossen werden! An dem rund 45 Jahre alten Gebäude ist eine umfassende Sanierung nötig, unter anderem im Bereich des Brandschutzes. Eigentlich war geplant, die Arbeiten am großen Saal aufzuteilen. So hätte man in Phasen geringer Auslastung bauen können – große Veranstaltungen wie der Comic Salon, Konzerte oder Kongresse hätten aber stattfinden können. Dieser Plan geht jetzt doch nicht auf. 2018 wird der Betrieb in der Heinrich-Lades-Halle also ein Dreivierteljahr komplett ruhen.