Heiraten auf der Kaiserburg: Noch Termine frei

Wer auf der Kaiserburg heiraten möchte, kann jetzt einen Termin reservieren. Dafür ist laut Stadt Nürnberg eine persönliche Vorsprache an der Kasse des Standesamtes nötig. Mitzubringen ist der Ausweis. Zudem ist eine Sondergebühr von 290 Euro fällig. Auch die Reservierungen für die Hochzeitskulissen Fembohaus, Schürstabhaus und Tucherschloss sind ab jetzt möglich.
Für eine Trauung auf der Kaiserburg sind zudem auch in diesem Jahr noch wenige Termine frei.