HEITEC Handball-Journal: Lebenszeichen gegen Friesenheim

Die erste Handball-Liga befindet sich im Endspurt und in der heißen Phase. Vor allem der Abstiegskampf ist extrem spannend. Der Klassenerhalt wird ein wahrer Nerven-Krimi. Mittendrin stecken die Jungs des HC Erlangen. Zuletzt wurde das Team von Trainer Robert Andersson in Melsungen böse mit 23:37 abgewatscht. Am Wochenende ging es dann gegen den direkten Abstiegskonkurrenten aus Friesenheim. Erlangen gelingt die Wiedergutmachung und ergreift beim 37:26 Heimsieg die letzte Chance auf den Klassenerhalt. Im HEITEC Handball-Journal gibt’s die Highlights zur Partie Erlangen gegen Friesenheim.