Herbsttrempelmarkt lockt zum Stöbern und Feilschen

Am Wochenende wird in Nürnberg wieder getrempelt! Für den Herbsttrempelmarkt verwandelt sich die Innenstadt in eine riesige Verkaufsfläche. In der Altstadt ist deshalb mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen, um Zufahrtsmöglichkeiten für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge zu gewährleisten. Für Trempler und Besucher empfiehlt sich eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Gestöbert und gefeilscht wird auf Deutschlands größtem Innenstadtflohmarkt morgen von 16 bis 24 Uhr und am Samstag von 7 bis 20 Uhr. (Eine kurzfristige Marktteilnahme ist leider nicht mehr möglich, alle Platzkarten sind ausverkauft.)