Hilfe in der Vorweihnachtszeit- Kinderschicksale Mittelfranken

Es ist ein außergewöhnliches Schicksal, das Familie Scheffler trägt. 2002 kommt ihr Sohn Fabian als Frühchen zur Welt. Der Junge wiegt bei der Geburt nur 410 Gramm. Er kämpft sich ins Leben, ist aber immer auf Unterstützung angewiesen. Vor sieben Jahren entscheidet sich die Familie für ein zweites Kind: Jana. Bis zur Geburt scheint alles weitgehend normal. Doch bei dem kleinen Mädchen wird eine schwere Hirnfehlbildung diagnostiziert. Nur mit viel Organisation und Hilfe von Außen funktioniert der Alltag der Schefflers. Unter anderem durch den Verein Kinderschicksale Mittelfranken, der die Familie seit sechs Jahren unterstützt.

 

Weitere Informationen zu Kinderschicksale Mittelfranken e.V. finden Sie hier.