Hilfe nach dem Hochwasser – Obernzenn räumt auf

Nach wie vor steht im Ortskern von Obernzenn alles Kopf. Die Betroffenen kämpfen gegen die Spuren von Unwetter Elvira an – eine Sisyphos-Arbeit, die alleine kaum zu stemmen ist. Zum Glück gibt es aber viele helfende Hände! Silvia Heilmann ist eine der Freiwilligen.  Über Facebook hat sie eine Initiative gestartet, um noch mehr Unterstützer zusammen zu trommeln.  Gemeinsam packen alle an, um die kleine Gemeinde bald wieder in den Ursprungszustand zu versetzen.

HILFE DRINGEND BENÖTIGT

Fakt ist aber: Alleine können Ort und Bewohner die Katastrophe kaum stemmen – Obernzenn braucht Hilfe! Wer mit Muskelkraft unterstützen will, kann sich per Facebook an das Team Bayern wenden.

Geldspenden können an folgende Konten gerichtet werden:

Spendenkonto Obernzenn:
Sparkasse Neustadt/Aisch
IBAN DE82 7625 1020 0430 3001 45
BIC BYLADEM1NEA

Spendenkonto Flachslanden:
Sparkasse Ansbach
IBAN DE14 7655 0000 0000 2305 16
BIC BYLADEM1ANS