Hilferuf: Zu wenig Notärzte in der Region?

Es ist eine wichtige Sache, die wir schon im Kindesalter lernen: Wenn wir einen Unfall haben oder einen medizinischen Notfall, dann greifen wir zum Hörer und wählen die 112. Binnen Minuten rücken dann Feuerwehr, Polizei oder Notarzt aus, um uns zu helfen. Vielleicht könnte sich das aber bald ändern. Denn jetzt sind es ausgerechnet die Notärzte, die einen Hilferufabsetzen. Die Belegschaft in Nürnberg und der Region ist dramatisch ausgedünnt.