Hilpoltsteiner Brauchtumsumzug abgesagt: Kein Fasching 2021

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Ein Spruch, der im Corona-Jahr 2020 wohl dem ein oder anderen sauer aufstößt, denn: Es gibt ja kaum Feste. Seit März hagelt es Absagen, und weil die aktuellen Infektionszahlen wirklich besorgniserregent sind, schaut es auch im bevorstehenden dritten Quartal nicht besser aus. Letzte Woche dann die Hiobsbotschaft: Gesundheitsminister Jens Spahn will den Fasching in der kommenden Saison lieber ausfallen lassen. Entschieden ist das noch nicht, es ist ja schließlich auch noch ein wenig hin. Doch die Vereine sind der Politik zum Teil bereits zuvorgekommen und sagen ab. So auch in Hilpoltstein.