„Himbeerreich“ im Staatstheater Nürnberg

Wenn Sie jede Sekunde ohne Pause einen Euro zum Fenster raus werfen, wann müssten Sie damit beginnen, um auf 60 Milliarden Euro zu kommen? Mit solchen Fragen beschäftigen sich derzeit fünf Spitzenbanker im Staatstheater Nürnberg. Sie sind Teil der Produktion „Himbeerreich“. Je mehr Geld man hat, umso kleiner scheint die Hemmschwelle. Genauso ergeht es den Hauptfiguren. Ein Stück über die Wirtschaftskrise 2008, in dem man auch erfährt, wer die Schuldigen sind.