Hitzewelle in Franken: Bund Naturschutz schlägt Alarm

Seit Wochen schon Temperaturen um die 30 Grad. Während sich eben die Freibadbetreiber und auch Eisdielenbesitzer freuen, ist es für andere eine Katastrophe. Durch die Dürre gibt es rießige Ernteausfälle. Aufgrund des diesjährigen Sommers hat nun der Bund Naturschutz Alarm geschlagen. Eigens dafür eine Pressekonferenz anberaumt. Die Forderungen richten sich vor allem an die Politik.