Hochschule Ansbach: 98 Studenten in Quarantäne

Weil ein Student nach einer Präsenzklausur positiv auf Corona getestet wurde, müssen 98 Studenten der Hochschule Ansbach in Quarantäne. Die Prüfung fand am vergangenen Freitag stattDamit die Prüflinge genügend Abstand halten können, hatte die Hochschule den Onoldiasaal in Ansbach als größten Raum der Stadt gebucht. Masken mussten auch während der Prüfung getragen werden. Vor Beginn der Prüfung jedoch warteten die Studenten vor dem Saal, ohne Masken und wenig Abstand. Einige Studenten kritisieren nun die Hochschulleitung. Diese will jedoch an Präsenzklausuren festhalten.