Höhere Strafen für Schwarzfahrer!

Ab 1. August drohen im VAG-Gebiet höhere Strafen. So müssen Schwarzfahrer in Zukunft 60 Euro, anstatt bisher 40 Euro berappen. Die VAG verliert jährlich durch die blinden Passagiere 1,5 Millionen Euro an Einnahmen. Durch Strafgelder können etwa die Hälfte der Einbusen wieder gedeckt werden. Dafür sind 140 Fahrscheinkontrolleure zuständig.