Hoffnung für Bolta: Investoren zeigen Interesse

Der seit September insolvente Automobilzulieferer Bolta Werke in Diepersdorf kann hoffen. Wie Anwalt und vorläufiger Insolvenzverwalter Volker Böhm mitgeteilt hat, hätten sich mehrere Interessenten für die angeschlagenen Bolta Werke beworben. Der in seinem Marktsegment international führende Spezialist ist laut Böhm ein interessantes Investitionsziel. Die Bolta Produkte werden nämlich für E Autos, wie auch für Verbrenner gleichermaßen benötigt. Wer die möglichen Investoren sind, wurde noch nicht genannt, da man sich momentan mitten im Investitionsprozess befinde.