HOGA findet später statt als geplant

Die Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung – kurz HOGA – wird um drei Wochen verschoben. Bayerns größte, alle zwei Jahre stattfindende Gastgebermesse findet nun vom 7. bis 9. Februar 2021 statt. Grund für die einmalige Verschiebung ist die Auslastungs- und Baustellensituation im Messezentrum Nürnberg. Rund 680 Aussteller präsentieren sich auf der HOGA Messe Nürnberg und zeigen Produkte, Ideen, aktuelle Trends, individuelle Lösungen und die passende Ausstattung für alle Bereiche des Gastgewerbes.