Hohe Besucherzahlen: Nürnberger Freibäder profitieren vom warmen Sommer

Die Nürnberger Freibäder sind mit den Besucherzahlen in dieser Saison voll zufrieden: Zwischen Mai und Mitte August kamen schon mehr als 200.000 Gäste, im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum nur 137.000. Damit liegt Nürnberg auch bayernweit im Trend: eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, dass die Besucherzahlen in den großen Städten deutlich höher sind als noch 2016. Grund ist das warme Wetter in diesem Sommer. Vor allem der Juni war besonders schön und lockte zahlreiche Gäste in die Bäder. Auch der August wird voraussichtlich wieder über dem Temperatur-Durchschnitt liegen – die Bäderbetreiber können sich also auf einen erfolgreichen Saisonendspurt freuen.