Hohenstadt bei Hersbruck: Bahnschranke raubt Anwohnern letzten Nerv

Lärm macht krank – das hat eine Studie der WHO, der Weltgesundheitsorganisation belegt. Herzkreislauferkrankungen, Bluthochdruck und Migräne werden dadurch begünstigt. Und dabei sind viele von uns ständig Lärm ausgesetzt. Oft lässt sich das nicht vermeiden – wer an einer Straße wohnt kann ja nicht mal eben den Verkehr ausschalten. Wenn es aber 40 Jahre ohne ging und plötzlich wird ein Warnton installiert der fast 3000 mal täglich ertönt, dann liegen die Nerven blank. Wie in Hohenstadt bei Hersbruck.