Ice Tigers besuchen Eisfläche in Gunzenhausen

Vor den Ice Tigers liegen anstrengende Tage bis zum Jahresende. 8 Spiele in 18 Tagen stehen auf dem DEL-Programm. Nach der Heimpleite gegen Straubing und dem Spielabbruch in Köln wollen die Tiger wieder Fahrt aufnehmen und ordentlich punkten. Ingolstadt und Schwenningen heißen die nächsten Gegner – zweimal auswärts. Gestern war für zwei Tiger noch einmal Entspannung und Fanpflege angesagt. Jonas Langmann und Eugen Alanov waren zu Gast in Gunzenhausen.