Ice Tigers bleiben an der Spitze – die Personalsorgen aber werden größer

Richtig gut läuft es grad bei den Ice Tigers. Vergangenen Freitag der Sieg im heißen Derby gegen München, dann am Sonntag den Rückstand gegen Straubing noch zu einem 5:4 Sieg gedreht. Das bedeutet Tabellenplatz 1.

Und das, obwohl zur Zeit einige Leistungsträger fehlen.

Auch für das kommende Wochenende ist im Tiger-Lazarett wenig Besserung in Aussicht.

Wer alles ausfällt und ob die Nürnberger da nun doch noch reagieren – wir haben den aktuellen Stand für Sie.