Ice Tigers Magazin: „Sechs aus Zwei“

Als „gefühltes Spiel sieben einer Playoff-Serie“ hatten die Verantwortlichen der Thomas Sabo Ice Tigers das Spiel gegen Krefeld am Sonntag selbst verkauft. Weil es eben um so viel ging. Wollen die Tiger noch den Sprung in die Playoffs schaffen, müssen sie jetzt gegen direkte Konkurenten wie Wolfsburg und die Pinguine punkten. Und das gelang den Nürnbergern an diesem Wochenende tatsächlich! Nach dem 5:0 Erfolg am Freitag in Wolfsburg legten die Tiger gegen Krefeld zuhause nach. Nürnbergs Spielern und Fans fiel ein kleiner Stein vom Herzen. Dennoch ist es ein harter Weg zu den Endspielen. An denen vielleicht auch wieder Eric Stephan dabei sein kann. Er ackert im Kraftraum für sein Comeback. Wir haben ihn besucht!