Ideenwettbewerb für Fürther Plätze

Der schönste Platz der Region soll in Fürth stehen  – damit diese Vision von Oberbürgermeister Thomas Jung schon bald real wird, gibt es einen eigens dafür geschaffenen Ideenwettbewerb. Diesen wird der Bauausschuss in der kommenden Woche ausschreiben. Konkret geht es um das Areal an der Feuerwache und den Bereich vor dem Bahnhof. Beide sollen ihr Gesicht verändern. Die Jury des Wettbewerbs wird dabei nicht nur aus Vertretern der Parteien bestehen – auch der Bund Naturschutz oder der Altstadtverein sind beispielsweise mit von der Partie. Ende diesen Jahres sollen die Ergebnisse des Wettbewerbs feststehen – und wenn alles nach Plan läuft, könnten die anschließenden Bauarbeiten bis spätestens Frühjahr 2024  fertig sein.