IG Metall: Drohende Streiks Metallbranche

Die IG Metall ruft die bayerische Metall- und Elektroindustrie ab morgen zu ersten Warnstreiks auf. Die Gewerkschaft fordert unter anderem vier Prozent im Volumen und Sicherheit für Beschäftigte im digitalen Umbau. Dabei gelang es Arbeitgebern und Gewerkschaft auch in der vierten Tarifrunde nicht, vor Ende der Friedenspflicht ein Ergebnis im Tarifkonflikt zu erzielen.  In der Branche sind bayernweit rund 840.000 Menschen beschäftigt.