Im Aufschwung: Bayerns Tourismus mit positiver Tendenz

Das Ende des Lockdowns für Beherbergungsbetriebe hat positive Auswirkungen auf den bayerischen Tourismus. Im Mai 2021 verzeichneten die zirka 10.200 geöffneten Betriebe knapp 798.000 Gästeankünfte und gut 2,7 Millionen Übernachtungen. Laut dem Bayerischen Landesamt für Statistik ein leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt gab es in Bayern in diesem Jahr bisher 2,2 Millionen Gästeankünfte und knapp 8,5 Millionen Übernachtungen.