Immer mehr Drogentote in Nürnberg

Nürnberg hat im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Drogentoten in Deutschland. Das geht aus dem Bericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler hervor. Insgesamt starben in der Nors im letzten Jahr 27 Menschen durch die Einnahme von illegale Substanzen. Genauso viele wie 2014. In ganz Deutschland ist die Zahl der Rauschgiftopfer um knapp 20 Prozent auf 1226 gestiegen.