Immer mehr Einbrüche im Nürnberger Norden

Im Nürnberger Norden kommt es immer häufiger zu Einbrüchen und Einbruchsversuchen. Der Vorstadtverein rät den Bürgern zu erhöhter Wachsamkeit. In den vergangenen Tagen konzentrierten sich die Einbrüche in Ziegelstein und Buchenbühl, sowie in Almoshof und in der Kriegsopfersiedlung. Der Verein fordert eine stärkere Überwachung der betroffenen Wohngebieten durch die Polizei.