Immer mehr Passagiere am Albrecht-Dürer-Airport

739.000 Fluggäste innerhalb von 4 Monaten. Die Zahl an Passagieren am Albrecht-Dürer-Airport in Nürnberg steigt immer mehr an. Im Vergleich zum 1. Quartal 2017 wuchs diese um rund 9% und das obwohl insgesamt weniger Flüge in der Noris landeten und starteten. Dafür ist der Albrecht-Dürer-Airport aber für jeden vierten Passagier nur ein Zwischenstopp. Generell lässt sich an den drei größten bayerischen Flughäfen – München, Nürnberg und Memmingen – ein Plus feststellen – insgesamt hat der Freistaat 3% mehr Passagiere dazubekommen.