Immer noch alle Hand voll zu tun – Die Unwetterschäden im Landkreis Fürth sind immer noch voll zu spüren…

In Mittelfranken haben wir um die 246.000 Hektar Waldflächen. Das sind umgerechnet 345000 Fußballfelder. Eine enorme Fläche, die aktuell aber immer mehr schrumpft. Ungeziefer wie der Borkenkäfer befallen an vielen Orten den Fichtenbestand, der mit 30% schon sehr klein im fränkischen Wald ist. An heißen Sommertagen kamen dann noch Stürme und Gewitter dazu. Besonders ein Unwetter hat schwere Schäden hinterlassen.