Immer noch keine Spur in Vorra

Vor rund vier Monaten wurde in Vorra im Nürnberger Land eine künftige Flüchtlingsunterkunft niedergebrannt. Noch immer haben die 30 Beamten der Soko Vorra keine Spur, die zum Täter führt. Zwar gingen nach einem kürzlich veröffentlichten Phantombild noch einmal 17 Hinweise bei der Polizei ein, bislang aber ohne Ergebnis. Die Ermittlungen schwierig – die Spuren sind dem Feuer zum Opfer gefallen. Nach wie vor ist für entscheidende Tipps eine Belohnung von 20.000 Euro ausgesetzt.