Immobilien in Nürnberg werden immer teurer

Der Nürnberger Immonilienmarkt ist angespannt. Einen entsprechenden Bericht stellte Wirtschaftsreferent Michael Fraas jetzt vor. Demnach seien im vergangenen Jahr die Preise in allen Teilmärkten gestiegen. Eine Entspannung sei nicht in Sicht. Weil Nürnberg immer weiter wächst werden Grund und Boden immer knapper, so Fraas. Das wiederum hat eine Preisexplosion zur Folge. So werden in neuen Wohnungen pro Quadratmeter bis zu 5400 Euro kassiert.